Corona Booster-Impfung für alle? (Foto: dpa Bildfunk, Michael Buholzer)

Eine Liste der beteiligten Kliniken in RLP

Corona-Impfungen in Krankenhäusern gestartet

STAND

Seit dieser Woche ergänzen Corona-Impfungen in Krankenhäusern die Impfmöglichkeiten in Rheinland-Pfalz. An 21 Kliniken werden Impfstationen eingerichtet. Von diesen gehen am Mittwoch weitere in den Betrieb.

Im Hetzelstift in Neustadt wurden schon am Montag Corona-Impfungen verabreicht. Das Krankenhaus ist der sogenannte Impfstützpunkt des Landes in der Vorder- und Südpfalz. Ob Erst-, Zweit- oder Boostermpfung: Impfen lassen kann sich in Neustadt jeder Rheinland-Pfälzer ab 16 Jahren, so ein Sprecher der Marienhaus-Gruppe.

Video herunterladen (11,4 MB | MP4)

Geimpft wird immer montags und donnerstags. Verimpft wird ausschließlich der Impfstoff von BioNTech, und die Termine können telefonisch oder per Mail vereinbart werden - über die Internetseite des Hetzelstifts. Dem Sprecher zufolge habe es bereits Ende letzter Woche viele Anfragen gegeben. Etwa 200 Impfungen sollen pro Tag durchgeführt werden.

Impfungen ohne Termin

Auch das Marienhaus Klinikum in Bad Neuenahr-Ahrweiler startete bereits am Montag mit den Impfungen. An zwei Tagen in der Woche soll es das Angebot geben. Bis zu 80 Impfungen sollen dann am Tag verabreicht werden, ausschließlich mit dem Impfstoff von BioNTech. Für die Impfung muss man sich nicht anmelden und man muss auch keinen Termin vereinbaren.

Video herunterladen (7,1 MB | MP4)

"Wir werden jetzt mal mit diesen beiden Tagen anfangen, aber denkbar wäre natürlich - wenn es gut angenommen wird und die Mitarbeiter weiter motiviert bleiben - dass wir vielleicht auch einen dritten oder vierten Impftag anbieten oder am Wochenende Impftermine anbieten. Das muss man gucken", sagte der ärztliche Direktor der Klinik, Josef Spanier.

Impfungen fördern, Lage entspannen

In Bad Neuenahr-Ahrweiler nimmt die Zahl der Corona-Patienten auf den Stationen zu. Die Klinik fördert die Impfungen auch, um die Lage dort zu entspannen. Viele Mitarbeiter würden für die Impftermine zusätzliche Dienste in Kauf nehmen, so Spanier. Über 90 Prozent des Personals sei selbst geimpft.

21 Krankenhäuser sind dabei

Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) hatte angekündigt, dass 21 Krankenhäuser an 18 Krankenhausstandorten im Land die bestehenden Impfangebote durch Hausärzte, mobile Impfteams und Impfbusse ergänzen sollen. Außerdem werden einige Impfzentren im Land wieder öffnen.

Ursprünglich sollte es schon eine Woche früher Impfungen in Kliniken geben. Vielen Kliniken war das zu kurzfristig, weil sie nach eigenen Angaben Zeit für die Vorbereitung brauchten.

Liste der beteiligten Kliniken

Liste der beteiligten Standorte - Stand 22. November. Quelle: Staatskanzlei RLP
VG Mittelrhein-Westerwald
DRK Kamillus-Klinik AsbachMi 14 – 19 Uhr
Sa 9 – 18 Uhr
Homepage
Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach, Krankenhausstandort St. Elisabeth NeuwiedDi + Mi
https://www.marienhaus.de/pieks
Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach, Krankenhausstandort St. Antonius WaldbreitbachDi + Mi
https://www.marienhaus.de/pieks
Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler, Krankenhausstandort Maria Hilf Bad NeuenahrMo + Di
15 – 18 Uhr
https://www.marienhaus.de/pieks
Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler, Krankenhausstandort St. Josef AdenauMi
13 – 16 Uhr
https://www.marienhaus.de/pieks
DRK Krankenhaus KirchenMi 13 – 18 Uhr
Sa 9 – 18 Uhr
Homepage
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, MVZ an der Betriebsstätte Kemperhof am Krankenhausstandort KoblenzDi 13 – 17 Uhr
Homepage
Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur, Marienhof in Koblenz am Krankenhausstandort KoblenzFr 8 - 16.30 Uhr
Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur, Ärztehaus Montamedicum am Brüderkrankenhaus MontabaurDi 8 - 16.30 Uhr
DRK Krankenhaus NeuwiedDi 15 – 19 Uhr
Sa 10 – 14 Uhr
Homepage
St. Elisabeth-Krankenhaus LahnsteinMi Nachmittag
Fr Nachmittag
Homepage
Hufeland-Klinik Bad EmsMo 16 – 18 Uhr
Fr 14 – 16 Uhr
Rhein-Mosel-Fachklinik AndernachEinzelne Tage Ende November/Anfang Dezember
VG Rheinhessen-Nahe
Marienhaus Klinikum Mainz (MKM)Di + Do
https://www.marienhaus.de/pieks
Heilig-Geist-Hospital BingenMi + Do
10-15 Uhr 
https://www.marienhaus.de/pieks
Rheinhessen-Fachklinik AlzeySonder-Impfaktion:
Fr 26.11, 8 – 16 Uhr
Sa 27.11, 8 – 16 Uhr
Fr. 3.12, 8 – 16 Uhr
Sa 4.12., 8 – 16 Uhr
Ort: Katastrophenschutzhalle des DRK Kreisverbandes Alzey, Albiger Str. 33, 55232 Alzey
VG Rheinpfalz
Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt / WStr.Mo + Do
https://www.marienhaus.de/pieks
VG Trier
Marienhaus Klinikum St. Josef HermeskeilDi + Do
https://www.marienhaus.de/pieks
Marienhaus Klinikum Eifel, Krankenhausstandort Clemens-August-Krankenhaus BitburgDi + Do
https://www.marienhaus.de/pieks
Marienhaus Klinikum Eifel, Krankenhausstandort St. Elisabeth GerolsteinMo und Mi
https://www.marienhaus.de/pieks
Mutterhaus der Borromäerinnen TrierDi Vormittag
Do Nachmittag

Einige der Impfzentren in RLP öffnen wieder

Die Impfangebote in den Kliniken ergänzen das Impfangebot in Rheinland-Pfalz über Ärzte und Impfbusse. Ab Mittwoch, 24. November, öffnen außerdem acht der Impfzentren im Land wieder.

Rheinland-Pfalz

Erst-, Zweit- und Booster-Impfung Acht Impfzentren in RLP haben Betrieb aufgenommen

In Rheinland-Pfalz haben am Mittwoch acht vom Land betriebene Impfzentren den Betrieb wieder aufgenommen - egal ob für Erst-, Zweit- oder Booster-Impfungen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RLP: Niederlande melden zahlreiche Corona-Fälle bei Südafrika-Reisenden

Seit dem 24. November gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Corona-Verordnung. Die aktuelle Entwicklung der mittlerweile vierten Welle im Land finden Sie hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Hospitalisierungs-Inzidenz steigt über 4

In Rheinland-Pfalz sind am Freitag 2.542 (Donnerstag 2.571) Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Die ab sofort maßgebliche Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 4,01 (Vortag: 3,72).  mehr...

STAND
AUTOR/IN