STAND

Auf einem digitalen Parteitag hat die rheinland-pfälzische CDU ihr Programm für die Landtagswahl am 14. März beschlossen. Zuvor hatten die Teilnehmer teilweise kontrovers über einzelne Punkte beraten.

Rund vier Stunden lang dauerten die Beratungen auf dem digitalen Parteitag der CDU Rheinland-Pfalz. Die Entscheidung des Landesvorstands fiel einstimmig aus, teilte Generalsekretär Gerd Schreiner am Ende mit. Rund 90 Teilnehmer hatten sich in einer Videokonferenz zusammen geschaltet.

40 Seiten CDU-Wahlprogramm

Längere Diskussionen gab es etwa in der Frage, ob ein "Deutschlandjahr" als Ergänzung zum freiwilligen Wehrdienst verpflichtend sein sollte, und um den Schutz des ungeborenen Lebens.

Das sogenannte "Regierungsprogramm" steht unter dem Motto „Mutig.Möglich.Machen.“. Auf gut 40 Seiten, unterteilt in acht Kapiteln, entwirft das Programm die Ziele, die die CDU nach 30 Jahren in der Opposition bei Übernahme der Regierungsgeschäfte umsetzen will.

Schwerpunkte: Bildung, Wirtschaft und Gesundheit

Als Schwerpunkte nannte Spitzenkandidat Christian Baldauf Bildung, Wirtschaft und Gesundheit. "Als Ministerpräsident will ich dafür sorgen, dass Rheinland-Pfalz wieder ein Gründerland wird", sagte Baldauf, "ein Land, wo junge Menschen aufregende Zukunftsprojekte anpacken können".

Video herunterladen (4,4 MB | MP4)

Die CDU wolle gleichwertige Lebensverhältnisse in Rheinland-Pfalz erreichen. Wenn die CDU in den kommenden Wochen gemeinsam kämpfe, sei alles möglich, so Baldauf selbstbewusst.

CDU-Chef Laschet hält erste Rede in neuem Amt

Der neue CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet lobte bei seiner ersten Rede im neuen Amt, die CDU Rheinland-Pfalz trete geschlossen auf. Sie sei kommunal verankert und bürgernah. Nach 30 Jahren sei es Zeit für einen Wechsel in Rheinland-Pfalz.

SWR Wahlspecial Die Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Landtagswahlen 2021 Damit will die CDU in Rheinland-Pfalz punkten

Die rheinland-pfälzische CDU will im Landtagswahlkampf die Schwerpunkte Bildung, Wirtschaft und Gesundheit setzen. CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf nannte am Mittwoch Einzelheiten zum Entwurf für das Wahlprogramm.  mehr...

Trier

Wie geht Wahlkampf in Zeiten der Corona-Pandemie? Interview mit dem Politikwissenschaftler Prof. Markus Linden

Die Corona-Pandemie verändert das gesamte gesellschaftliche Leben auf der Welt. Auch der Wahlkampf vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 14. März läuft komplett anders ab: Öffentliche Veranstaltungen oder Parteitage mit einem Schlagabtausch von Delegierten gibt es nicht. Können die Parteien ihre Wähler so noch erreichen? Der Politikwissenschaftler Markus Linden meint: ja.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN