Nur fünf Bunker nicht "entwidmet"

Bunker in Rheinland-Pfalz: Zwischen neuer Nutzung und Sicherheit

Stand

Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg werden in Rheinland-Pfalz unterschiedlich genutzt: als Lagerhallen, Proberäume oder sogar Parkhäuser. Nur fünf Bunker in Rheinland-Pfalz sind noch nicht entwidmet und könnten zur Sicherheit dienen: in Mainz, Beilingen in der Eifel, Bitburg, Worms und Neustadt an der Weinstraße. Die könnten in der Theorie insgesamt 1.066 Menschen aufnehmen: 0,03 Prozent aller Menschen in Rheinland-Pfalz. Doch dafür müssten sie saniert werden.

Stand
AUTOR/IN
SWR