EMA gibt grünes Licht

BioNTech soll auch an Kinder verimpft werden

STAND

Video herunterladen (12,5 MB | MP4)

Auch Fünf- bis Elfjährige gegen Corona impfen. Dafür hat die Europäische Arzneimittelbehörde EMA am Donnerstag grünes Licht gegeben. Sie empfiehlt, einen niedriger dosierten Impfstoff des Mainzer Unternehmens BioNTech zuzulassen. Bis der auch verimpft werden kann, werden wohl noch ein paar Wochen vergehen.

Mainz

Corona-Impfung für Grundschulkinder rückt näher EMA empfiehlt Zulassung von BioNTech-Impfstoff für Kinder

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat den BioNTech-Impfstoff gegen das Coronavirus für Kinder von fünf bis elf Jahren zugelassen. Was sagen Studien und Ärzte dazu? Sollte man seine Kinder impfen lassen oder nicht?  mehr...

Rheinland-Pfalz

Interview zur Rationierung von BioNTech zugunsten von Moderna Booster-Impfung mit Moderna "unproblematisch"

Dass vermehrt Moderna- statt BioNTech-Impfstoff beim Boostern verimpft werden soll, verunsichert viele Menschen. David Beck, Redakteur bei SWR Wissen, zur Auffrischungsimpfung mit Moderna.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Berlin

COVID-19: Impfungen im Südwesten Corona-Impfen: Aktuelle Zahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wird seit Ende Dezember gegen das Coronavirus geimpft. Hier finden Sie die aktuellen Impfzahlen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN