Polizei ermittelt

Anzeige wegen des zerstörten Bibersees bei Hermeskeil

Stand
AUTOR/IN
Martin Schmitt
Martin Schmitt am Mikrofon (Foto: SWR)

Video herunterladen (62,7 MB | MP4)

Im Hochwald zwischen Reinsfeld und Hermeskeil lag der "Bibersee", ein See, in dem Biber ihre Dämme bauten. Jetzt ist der See weg. Das Wasser wurde vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) abgelassen. Am Mittwoch wurde bekannt, dass eine Privatperson den LBM angezeigt hat. Laut Polizei wird ermittelt.

Hermeskeil

Rettungsmaßnahmen haben begonnen Zerstörtes Biotop bei Hermeskeil: Wie das Wasser in den "Bibersee" zurückkommt

Der Landesbetrieb Mobilität hatte das Wasser im sogenannten "Bibersee" bei Hermeskeil abgelassen. Das sorgte für großen Ärger. Jetzt staut sich wieder Wasser in der Senke.

SWR4 am Nachmittag SWR4