STAND

Video herunterladen (6,5 MB | MP4)

Die rheinland-pfälzische Ampelkoalition hat sich auf eine Abschaffung der umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge geeinigt. Doch was ist mit den Gemeinden, die bereits eine "Einmalzahlung" festgelegt haben? In Irsch (Kreis Trier-Saarburg) sollen Anwohner zehntausende Euro für den Ausbau ihrer Straße zahlen.

STAND
AUTOR/IN