Mehrere Verletzte und ein Toter

Mehrere Unfälle in der Region Trier am Wochenende

Stand
AUTOR/IN
Jan Tewsen

In der Region Trier hat es am Wochenende mehrere Unfälle gegeben. Unter anderem ist ein 55 Jahre alte Autofahrer auf der Landesstraße 160 in Höhe des Kreisverkehrs an der Aral-Tankstelle verunglückt. Der Unfallhergang und die Todesursache ist bisher noch unklar. Die L160 war an der Unfallstelle zwischenzeitlich voll gesperrt. Am Samstagmittag sind auf der Landesstraße 42 in der Nähe von Ralingen (Kreis Trier-Saarburg) sechs Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Zwei Autos waren laut Polizei auf regennasser Fahrbahn frontal zusammengestoßen.

Fischbach, Kreis Birkenfeld

Unfälle am Wochenende Autofahrer stirbt im Hunsrück - Unfälle bei Glatteis auf der A1 in der Eifel

In Fischbach an der Nahe ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Auf der A1 in der Eifel krachten Autos bei Glatteis ineinander. Bei Hermeskeil überschlug sich ein Auto.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz mit Sport SWR RP

Stand
AUTOR/IN
Jan Tewsen