Hochwasserschutz nach Flut im Ahrtal

Bürger in Heimersheim: B266 soll schmaler werden

STAND

Video herunterladen (12 MB | MP4)

Die Flutkatastrophe im Ahrtal hat massive Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. So wurde etwa die wichtige Bundesstraße 266 teilweise weggerissen. Eine Arbeitsgruppe aus Heimersheim, einem Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler, setzt sich dafür ein, dass die Straße nur noch zweispurig wieder aufgebaut wird, um der Ahr mehr Platz zu lassen. Der Stadtrat hat den Plänen am Montag zugestimmt. Doch das letzte Wort hat der Bund.

Heimersheim

Stadtrat stimmt für verbesserten Hochwasserschutz Mehr Platz für die Ahr bei Heimersheim: B266 soll schmaler werden

Durch die Flutwelle im Ahrtal wurden bei der B266 zwei Fahrspuren weggerissen. Jetzt hat der Stadtrat von Bad Neuenahr-Ahrweiler beschlossen, dass die Straße nicht wieder vollständig aufgebaut werden soll.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR