SWR-Reporterin Claudia Kornmeier zum Folter-Prozess in Koblenz

"Urteil von wegweisender Bedeutung"

STAND

"Dieses Urteil hat wegweisende Bedeutung für weitere Strafverfahren im Zusammenhang mit dem Syrien-Konflikt", sagt SWR-Reporterin Claudia Kornmeier zum Prozess in Koblenz. "Hier wurde nämlich nicht nur die Verantwortung eines einzelnen Angeklagten festgestellt, sondern auch die grundlegende Feststellung getroffen, dass es in Syrien einen systematischen Angriff auf die Zivilbevölkerung gibt."

Koblenz

Staatsfolter in Syrien OLG Koblenz: Lebenslang wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Im weltweit ersten Prozess um staatlich angeordnete Folter in Syrien hat das Oberlandesgericht Koblenz den Angeklagten Anwar R. zu lebenslanger Haft verurteilt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN