STAND
AUTOR/IN

In Rheinland-Pfalz werden Impftermine mit dem Wirkstoff von AstraZeneca bis zu achtmal so oft nicht wahrgenommen wie Impftermine mit dem Biontech-Wirkstoff.

Das teilte das Gesundheitsministerium dem SWR mit, nachdem die Impfungen mit dem Corona-Vakzin von AstraZeneca vor einer Woche (15. Februar) in Rheinland-Pfalz gestartet sind.

Nach Angaben des Ministeriums werden beim Biontech-Impfstoff landesweit im Schnitt etwa ein Prozent der Termine in den Impfzentren nicht wahrgenommen. Beim AstraZeneca-Impfstoff liege die Quote bisher bei sieben bis acht Prozent. Das Ministerium hält es für möglich, dass die Quote weiter steigt.

Vorbehalte gegenüber AstraZeneca in sämtlichen Bundesländern

Genaue Vergleichszahlen anderer Bundesländer habe man nicht, heißt es. Medienberichten zufolge gibt es in sämtlichen Bundesländern Vorbehalte gegen AstraZeneca. Der Impfstoff steht in der Kritik, weil er im Vergleich zu Impfstoffen von Biontech oder Moderna nach bisherigen Studien offenbar weniger wirksam ist. Außerdem treten nach ersten Erkenntnissen häufiger Nebenwirkungen auf.

Video herunterladen (8,1 MB | MP4)

Virologen und Ärzteverbände raten dennoch zur Impfung. Der Berliner Virologe Christian Drosten sagte, auch das Präparat von AstraZeneca wirke sehr gut.

Kann ich mir den Corona-Impfstoff aussuchen? Wie erfahre ich, welcher Impfstoff für mich vorgesehen ist? Was passiert, wenn ich einen Termin absage? Informationen zu den Impfungen in Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Mainz

Neue Impfreihenfolge in Rheinland-Pfalz Diese Berufsgruppen sollen schon ab 1. März geimpft werden

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat angekündigt, dass viele Lehrkräfte und Kita-Beschäftigte ab März geimpft werden sollen. Auch Hebammen können sich vorzeitig impfen lassen.  mehr...

Kaiserslautern

Termine abgesagt Skepsis gegenüber Impfstoff von AstraZeneca auch in der Westpfalz

Der Impfstoff des schwedisch-britischen Pharmakonzerns AstraZeneca hat auch in der Westpfalz ein Akzeptanzproblem. Hier sind die Zahlen der Erstimpfungen teilweise eingebrochen.  mehr...

Speyer

Viele Absagen in Landesimpfzentren Haben Pfälzer Angst wegen des Impfstoffs AstraZeneca?

In allen Landesimpfzentren in der Vorder- und Südpfalz sagen zurzeit vermehrt Impfberechtigte wegen des Impfstoffs AstraZeneca ihre Termine ab.  mehr...

18. Februar - SWR1 Thema heute AstraZeneca-Impfstoff: Zweite Wahl oder gleichwertiger Corona-Schutz?

Die Kritik am AstraZeneca-Impfstoff wächst: mittlerweile weigern sich Teile des medizinischen Personals, diesen gespritzt zu bekommen. Renommierte Wissenschaftler halten das Astra-Zeneca Produkt dagegen für sehr gut.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Unternehmen aus Rheinhessen bekommt Zulassung für Selbsttests

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Mit dem Start in den März sind in Rheinland-Pfalz einige Lockerungen der Corona-Regeln in Kraft getreten. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie in Rheinland-Pfalz Wieder mehr Neuinfektionen, Inzidenz leicht gestiegen

Das Landesuntersuchungsamt in Rheinland-Pfalz hat am Mittwoch 431 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Das ist eine deutliche Steigerung zum Vortag mit 262 bestätigten Neuinfektionen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Fragen und Antworten Wissenswertes zur Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz

Von der Terminvergabe bis zur Spritze: Hier alle Details zur Organisation der Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz. Wir sammeln fortlaufend alle wichtigen Informationen in unserem Überblick.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die wichtigsten Fragen und Antworten FAQ zur Corona-Impfung und zum Impfstoff

Das Thema Corona-Impfung beschäftigt viele Menschen. Wir geben Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Impfstoff, Funktionsweise und Nebenwirkungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN