Armut in Rheinland-Pfalz

36,40 pro Woche für Lebensmittel - so lebt ein Mainzer von Harz IV

STAND

Video herunterladen (9,9 MB | MP4)

Jeden Cent zweimal umdrehen - schauen, ob es reicht für den nächsten Einkauf. Für Menschen, die kaum etwas haben, für die sind diese Zeiten eine Katastrophe. Und sie werden von den Entlastungen und Hilfspakete der Bundesregierung, die sich an Arbeitnehmer oder Autofahrerinnen richten, nicht erreicht. Bezieher von Hartz IV erhalten einmalig 200 Euro. Wie schnell das weg ist, kann sich jeder vorstellen. SWR Aktuell hat einen Mann getroffen, der beeindruckend offen von seiner Situation erzählt.

Rheinland-Pfalz

Leben mit Hartz IV und Inflation "Das 9-Euro-Ticket war ungerecht"

Lorenz Franco Siegfried wohnt in einem Männerheim in Mainz. Als Hartz-IV-Empfänger hat er nur wenig von den Entlastungspaketen des Bundes profitiert. Vom neuen erhofft er sich zwei Dinge: Geld und Gerechtigkeit.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR