STAND

Menschen, die Arbeitslosengeld II beziehen, können sich seit Dienstag kostenlos FFP2-Masken in rheinland-pfälzischen Apotheken abholen. Außerdem erhalten alle, die von der Krankenkasse einen Berechtigungsschein bekommen haben, die zweite Charge vergünstigter Masken.

Weil das Tragen von Schutzmasken an vielen Orten, etwa im öffentlichen Verkehr und in Geschäften, zur Pflicht geworden ist, sollen Bezieher der Grundsicherung für Arbeitssuchende mit kostenlosen FFP2-Masken unterstützt werden. Laut Bundesgesundheitsministerium bekommen die Anspruchsberechtigten je zehn Masken pro Person.

Sie wurden im Vorfeld mit einem Brief von den Krankenkassen und Krankenversicherungen informiert. Mit diesem Brief und dem Personalausweis können sie die Masken bis zum 6. März in den Apotheken abholen.

Video herunterladen (4,9 MB | MP4)

Berechtigungsschein der Krankenkasse: Zweite Runde für vergünstigte Masken beginnt

Über 60-Jährige sowie Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen oder Risikofaktoren konnten sich bereits seit dem 15. Dezember 2020 drei kostenlose Schutzmasken in den Apotheken besorgen. Diese erste Ausgabewelle sei aber mittlerweile ausgelaufen, erklärt der Sprecher des Apothekerverbandes Rheinland-Pfalz, Frank Eickmann.

Seit Januar erhalten Berechtigte aus diesem Personenkreis zudem zwei fälschungssichere Coupons für jeweils sechs Masken von ihrer Krankenversicherung. Diese können sie in den Apotheken einlösen. Die Anspruchsberechtigten zahlen dann pro eingelöstem Coupon einen Eigenanteil von zwei Euro hinzu. Der Ausgabezeitraum für den zweiten "Gutschein" hat an diesem Dienstag begonnen.

Video herunterladen (5,3 MB | MP4)

Apotheken in Rheinland-Pfalz rechnen mit langen Warteschlangen für FFP2-Masken

Aus diesem Grund rechneten einige Apotheken im Land mit langen Schlangen bei der Ausgabe. Laut Verbandssprecher Eickmann sind die landesweit knapp 1.000 Apotheken aber "auf die erneute Welle der Maskenabgabe vorbereitet". Nach wie vor sei die Verteilung der Masken eine "große logistische Herausforderung".

Die Apotheken müssten die Masken auf dem freien Markt bestellen. Vor allem beim Start der Ausgabe Mitte Dezember war es zu großem Andrang bei den Apothekern gekommen. Eickmann ging davon aus, dass in Rheinland-Pfalz bereits zwischen zwei und vier Millionen Masken ausgegeben worden seien.

Weitere Ausgabe-Runde an Corona-Risikogruppen beginnt in Rheinland-Pfalz Bereits mehrere Millionen FFP2-Masken verteilt

Die Apotheken in Rheinland-Pfalz haben bereits mehrere Millionen FFP2-Masken kostenlos an Corona-Risikopersonen verteilt. Nun erhalten berechtigte Bürger weitere Gutscheine.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Ausgabe in Rheinland-Pfalz gestartet Ansturm auf kostenlose FFP2-Masken für Risikopatienten

Der Andrang auf kostenlose FFP2-Masken für Menschen ab 60 Jahren und Angehörige anderer Risikogruppen ist bei der Erstausgabe am Dienstag in vielen Apotheken in Rheinland-Pfalz groß gewesen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Schwarzes Jahr für die Tourismus-Branche im Land

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen fällt zwar langsam, Einschränkungen soll es aber bis Anfang März geben. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN