Zwischenbilanz

Abwassermonitoring in der Pfalz überwacht Coronalage

STAND

Video herunterladen (9,1 MB | MP4)

Im Frühjahr 2022 startete ein bundesweites Pilotprojekt mit dem Ziel, die Verbreitung von Coronaviren im Abwasser zu überwachen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sagte kürzlich, die Untersuchungen des Abwassers zeigten, dass sich die Lage der Pandemie stabilisiert habe. Doch wie zuverlässig sind die Analysen? Die Neustadter Kläranlage bei Lachen-Speyerdorf ist eine der 20 Kläranlagen, die bei dem bundesweiten Pilotprojekt mitmachen.

Rheinland-Pfalz

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 16. Januar 2022

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 16. Januar 2022.

Medizin Neue Studie: Zyklusstörungen nach Corona-Impfung?

Seit Beginn der Corona Schutzimpfungen gab es immer wieder Berichte, die Impfung habe bei Frauen den Zyklus gestört. Eine neue US-Studie gibt nun Entwarnung.

Alzey

Viel Bürokratie für rheinhessische Krankenhäuser Ungeimpft am Krankenbett - Beschäftigung trotz Verbot

2022 galt eine Corona-Impfpflicht für medizinische Berufe und Pflegeberufe. In Kliniken in Alzey, Mainz und Bingen wurde Personal auch ohne Impfung eingesetzt.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR