Der Rhein aus der Luft auf der Höhe des Braubacher Grunds (Foto: SWR, Wolfgang Kaiser)

So wenig Wasser wie lange nicht mehr Wie das Rhein-Niedrigwasser in den sozialen Medien Wellen schlägt

Der Rhein führt wegen der lang anhaltenden Trockenheit immer weniger Wasser. Für viele im Netz ein beliebtes Fotomotiv. Ein paar Eindrücke aus dem Netz.

Seit Wochen fallen die Wasserstände am Rhein. Am Montag lag der Rheinpegel in Kaub bei 44 Zentimeter. Bis zum Rekordtiefstand von 2003 sind es laut Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen nur noch ein paar Zentimeter. Bei Twitter äußern User ihre Besorgnis über das Niedrigwasser.

Wo bleibt der #Regen? Der #Rhein trocknet aus! #Mainz https://t.co/wGzxzSSqb4

So #trocken habe ich das #Flussbett des #Rhein bei #Assmannshausen noch nie gesehen. #Pegel #Bingen heute 77cm. Einige #Bäume scheinen die #Trockenheit trotz Nähe zum #Fluss nicht überlebt zu haben. #Herbst2018 #Mittelrheintal #Niedrigwasser https://t.co/t4vPTVwScG

Wegen des niedrigen Wasserstandes verändern sich ganze Aussichten, so etwa das Panorama mit dem Speyerer Dom.

Kaum Wasser im #Rhein (Baden Württemberg Seite) , Blick auf den Speyerer #Dom https://t.co/iY3rvKjfd8

Bei Speyer kann man ja aktuell IM Rhein sitzen um den Sonnenuntergang zu genießen... #Sunset #Dürre #Niedrigwasser #Rhein https://t.co/BsMweS5A2h

Wer über den Rhein will, steht mancherorts vor Herausforderungen, denn viele Fähren bekommen Probleme. So setzt die Mittelrheinfähre Lorch-Niederheimbach (Kreis Mainz-Bingen) seit Sonntag nicht mehr über. Der Rhein führt einfach zu wenig Wasser. Auch die Linienfahrten der Köln-Düsseldorfer zwischen Mainz und Köln sind eingestellt. Die Fähren in Bingen, Ingelheim und Kaub waren am Dienstag noch in Betrieb. In Nierstein nahm die Fähre nach Angaben der Betreiber aber keine Lastwagen mehr mit.

Heute brav beim Sport gewesen... Es wird langsam knapp, mit der Fähre über den #Rhein zu kommen. Die #Fähre #Rolandseck #BadHonnef hat um eine Spur reduziert... LKW über 3,5 t werden momentan wohl nicht übergesetzt! Wo bleibt der Regen??? https://t.co/NkZCn3XgEN

Manche Fährbetreiber ließen sogar Bagger anrücken, um eine Fahrrinne freizuschaufeln.

Dieser Bagger steht im #Rhein bei Oestrich-Winkel, damit die #Fähre rüber kommt. Son Quatsch. Geht doch bald per pedes. #Niedrigwasser #Rheingau https://t.co/uRBlwDNIRx

Bei aller Sorge: Einige machen das Beste aus dem schönen und trockenen Wetter. Sie genießen den Herbst bei sommerlichen Temperaturen.

Herbstspaziergang bei 26° C!!! #Sinzig #Rhein https://t.co/d7RSB26MTv

STAND