Sicherheitsvorkehrungen vor Synagogen Angst vor Antisemitismus ist Alltag bei jüdischen Gemeinden

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Die jüdische Gemeinde in Koblenz ist erschüttert. Neu sei die Angst vor Antisemitismus nicht für sie: Denn Panzerglas im Eingangsbereich und Betonsperren vor dem Parkplatz sind für die Gemeinde alltäglich. Für Juden aus Rheinland-Pfalz sei das Ausüben der Religion nicht unbesorgt, so der Landesverband der jüdischen Gemeinden.

STAND