Mainz Rheinland-Pfalz liegt bei Kita-Quote vorn

In keinem anderen Bundesland gehen so viele Vierjährige in die Kita wie in Rheinland-Pfalz. Nach einem am Mittwoch vorgestellten Ländervergleich der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) liegt Rheinland-Pfalz bei diesem Bildungsindikator mit einem Anteil von 98 Prozent vor Thüringen an der Spitze. Im Bundesdurchschnitt sind es 95 Prozent, international sind es im OECD-Durchschnitt lediglich 87 Prozent. Auch bei den Zwei- und Dreijährigen liegt Rheinland-Pfalz nach der Analyse von Daten aus dem Jahr 2017 deutlich über dem Durchschnitt. Bei den ganz Kleinen sind es in Rheinland-Pfalz 76 Prozent verglichen mit bundesweit 66 Prozent. Von den Dreijährigen gehen 95 Prozent in die Kita, bundesweit sind es 91 Prozent.

STAND