Jahrelange Arbeiten Erster Gottesdienst in der Johanniskirche seit sechs Jahren

Sie gilt als Vorläufer des Doms und älteste erhaltene Bischofskirche nördlich der Alpen. Seit Sonntag wird die Mainzer Johanniskirche wieder genutzt.

Seit Mitte 2013 war die Kirche geschlossen. Es war der erste evangelische Gottesdienst seit sechs Jahren, der am Sonntag in der Mainzer Johanniskirche gefeiert wurde.

Dauer

Damals sollte eigentlich nur der Boden im Zuge einer umfangreichen Renovierung eine Fußbodenheizung erhalten. Bei den Baumaßnahmen und späteren Grabungen fanden Archäologen jedoch Reste des bis ins 5. oder 6. Jahrhundert zurückgehenden Originalmauerwerks.

Im Frühling und Sommer sollen wieder monatlich Gottesdienste und regelmäßig Andachten stattfinden.

STAND