Fußball | Bundesliga FSV Mainz 05 holt Pierre-Gabriel aus Monaco

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den französischen Außenverteidiger Ronaël Pierre-Gabriel verpflichtet. Wie die Mainzer am Donnerstag mitteilten, erhält der 21-Jährige einen Vertrag bis 2024. Der U21-Nationalspieler kommt von AS Monaco und war zuvor für AS Saint-Etienne aktiv. "Ronaël Pierre-Gabriel verfügt mit seiner Zweikampfschärfe, seiner Dynamik und seiner Physis über optimale Voraussetzungen für einen starken Rechtsverteidiger", sagte FSV-Trainer Sandro Schwarz in der Vereinsmitteilung. Sportvorstand Rouven Schröder erklärte, man habe Pierre-Gabriel schon während dessen Zeit in Saint-Etienne verfolgt.

STAND