Koblenz Matrose im Hafen ertrunken

Im Koblenzer Hafen ist ein 25 Jahre alter Matrose ertrunken. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann war seit dem 31. Oktober vermisst und dann am 2. November im Hafenbecken gefunden worden. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden. Nach Angaben der Polizei war der 25-Jährige offenbar von einem Schiff gestürzt und ertrunken. Ob er schwimmen konnte oder nicht, war unklar.

STAND