SWR Frachtschiff bei Niedrigwasser (Foto: SWR)

Das Niedrigwasser und der Rhein Wasserstand nähert sich Rekordwert

Seit drei Monaten ist Niedrigwasser und es ist kein Ende in Sicht. In Kaub ist der Rheinpegel auf 69 Zentimeter gesunken. Noch ist offen, ob der Rekordwert von 2003 erreicht wird.

Dauer

Containerschiffe können weniger laden, Hotelschiffe müssen auf Busse umsteigen. Das sinkende Niedrigwasser nähert sich wieder den Rekordwerten. In Kaub, nahe der Loreley misst der Pegel aktuell nur noch 69 Zentimeter. Anfang der Woche sorgte der Regen für Hoffnung, doch der Deutsche Wetterdienst sagt nun einen goldenen Oktober mit wenig Regen vorraus. Eine Geduldsprobe für alle Binnenschiffe.

Der Pfalzgrafenstein bei Kaub (Foto: picture-alliance / dpa)
Der Pfalzgrafenstein bei Kaub steht Ende September 2003 inmitten einer Sandbank

Trockener, aber goldener Oktober

Der Herbstmonat Oktober könne sehr trocken sein, erklärt Florian Krekel, stellvertretender Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen. "Die Grundwasserspiegel sind dann gewöhnlich niedrig. Das hält dann bis November an." Die Niedrigwasserzeit käme also eigentlich erst. Doch dank der diesjährigen Hitzewelle trockne der Rhein seit Monaten aus. Es sei allerdings noch offen, ob der Rekordwert unterboten wird, so Krekel. 35 Zentimeter betrug der Pegel 2003 - ein Jahrhundertrekord.

Von Fliegerbomben über Niedrigwasser-Tourismus und Autowracks

Nach mehr als sechs Monaten Trockenheit könnten viele Frachtschiffe nur noch zur Hälfte beladen werden, so Krekel. Hinzu komme ein Niedrigwasser-Tourismus. In Bingen seien Kiesbänke immer größer und Spaziergänger immer häufiger.

Zudem tauchte im Juli nahe dem Mäuseturm in Bingen ein 60 Zentimeter langer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg auf. "Wenn eine Beseitigung ansteht, dann wird in der Regel die Schifffahrt für eine kurze Zeit gesperrt, aber eine Gefahr geht davon nicht aus", so der stellvertretende Leiter.

Auch Fahrräder, Mofas und Schrott seien aus dem Niedrigwasser gefischt worden. "In Kaub wurde ein Autowrack gefunden", berichtet Krekel.

STAND