Teilnehmer eines Sprachkurses sitzen hinter dem aktuellen Programm der Volkshochschule. (Foto: SWR)

Kostenfreie Schnupperkurse und besondere Events "Lange Nacht der Volkshochschulen" in Rheinland-Pfalz

Seit 100 Jahren gibt es Volkshochschulen in Deutschland. Um dieses Jubiläum zu würdigen, hatten rund 30 rheinland-pfälzische Volkshochschulen zur "Langen Nacht" eingeladen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Die bundesweite Aktion am Freitag stand unter dem Motto "zusammenleben.zusammenhalten". Die Volkshochschulen boten besondere Veranstaltungen an und außerdem Schnupperkurse des bestehenden Angebots.

In der VHS Mainz ging es zum Beispiel um "Fake News - Falschmeldungen mit Methode?!". Darüber diskutierte Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) mit dem Leiter des ZDF-Teams Informationsrecherche, Stefan Hertrampf, und mit YouTuber Mirko Drotschmann, der als "MrWissen2go" bekannt ist.

Die Kreis-VHS Altenkirchen setzte den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. So gab es etwa einen Vortrag über Klimawandel im Hunsrück oder einen Workshop, indem plastikfreie Kosmetik hergestellt wurde.

Die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft wurde in Vorträgen in den VHS Landau und Hunsrück thematisiert.

Übersicht über alle teilnehmenden Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz:

Vor 100 Jahren gegründet

Das Jubiläum geht auf die Weimarer Verfassung von 1919 zurück. Artikel 148 forderte von allen staatlichen Ebenen, die Erwachsenenbildung und die Volkshochschulen zu fördern. Es folgten zahlreiche Gründungen, etwa in Mainz, Koblenz und Frankenthal.

Deshalb wird das Jahr 1919 als Bezugsdatum genommen. Einige VHS sind aber schon älter: In Ludwigshafen und Kaiserslautern gab es sie schon früher.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP
STAND