Brilon/Mainz Mann aus Mainz stirbt bei Tauchunfall

Bei einem Tauchunfall in einem See in Nordrhein-Westfalen ist ein 53-jähriger Mann aus Mainz ums Leben gekommen. Wie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am Montag mitteilte, hatte der Sporttaucher am Sonntag bei Brilon aus bislang ungeklärten Gründen Probleme beim Wiederaufstieg an die Wasseroberfläche. Mittaucher und weitere Zeugen hätten ihn nur noch leblos aus dem Wasser ziehen können. Rettungskräfte stellten den Tod fest. "Die Tauchgeräte wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an", hieß es.

STAND