Zwei Dachdecker reichen sich auf einem Dach Ziegel an.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Silas Stein)

Hohe Energieeinsparung möglich

70 Prozent der Dächer in RLP nicht ausreichend gedämmt

STAND

In Rheinland-Pfalz sind mindestens 70 Prozent der Dächer auf Wohngebäuden noch nicht ausreichend gedämmt. Das teilte der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks auf Basis einer früheren Erhebung mit.

Bei einer richtigen Dachdämmung können über 15 Prozent des Energieverbrauchs gespart werden. Im Land gibt es mehr als 800.000 Wohngebäudedächer, die saniert werden müssten, um den aktuellen Dämmpflicht-Kriterien zu entsprechen.

Im Gespräch mit der SWR-Sendung "Zur Sache Rheinland-Pfalz" geht der Dachdeckerverband davon aus, dass die Zahl der sanierungsbedürftigen Dächer im Land noch höher liegt. Die Gebäudezahlen stammten aus dem Jahr 2011. Sie würden aber gerade mit einer neuen Erhebung aktualisiert.

Video herunterladen (28 MB | MP4)

Geringere Förderung für Dachdämmung ab 15. August

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hatte Ende Juli angekündigt, dass die Förderung für Dachdämmung bei zu sanierenden Gebäuden um fünf Prozent reduziert werde. Dies gelte ab dem 15. August. Betroffen davon sind auch die über 800.000 noch zu sanierenden Gebäude in Rheinland-Pfalz. Neben den Zuschüssen für Dachdämmungen wird auch die Förderung für Wärmepumpen und neue Fenster gekürzt.

Weniger Geld für private Haussanierung Kritik in RLP an gekürzten Zuschüssen für Wärmepumpen und Fenster

Obwohl die Bundesregierung derzeit überall zum Energiesparen aufruft, hat sie nun die Förderung für die Gebäudesanierung gekürzt. Das stößt auch in Rheinland-Pfalz auf Kritik.  mehr...

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Energiekrise Wie Menschen in RLP auf Energienotstand reagieren

Täglich gibt es neue Nachrichten darüber, dass Strom, Gas und Öl knapp und teuer werden. Viele Menschen in Rheinland-Pfalz bereiten sich auf den Winter vor und nehmen die Energieversorgung selbst in die Hand.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

RLP

Krise am Energiemarkt Welle der starken Strom- und Gaspreiserhöhungen in RLP angelaufen

Mehrere Energieversorger in Rheinland-Pfalz haben zum 1. August die Strom- beziehungsweise Gaspreise erhöht. Dazu gehören der Koblenzer Energieversorger evm und die Ludwigshafener TWL.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Klimaschutz Heizen mit Erdwärme

Öl und Gas sind teuer und sie befeuern den Klimawandel. Kein Wunder, dass immer mehr Hauseigentümer auf Wärmepumpen setzen. Als besonders effizient gelten Erdwärmepumpen. Sie arbeiten mit Erneuerbarer Energie aus dem Untergrund.  mehr...

Energie sparen Weihnachtsbeleuchtung ist vielerorts in RLP ungewiss

Der kommende Winter wird dunkler als in vergangenen Jahren. Alle Kommunen in Rheinland-Pfalz versuchen Strom zu sparen - viele auch bei der Weihnachtsbeleuchtung.  mehr...

Bingen

Maßnahmen in der Gaskrise Lichter aus: So sparen Kommunen in Rheinhessen Energie

Kalt duschen in Turnhallen, eingeschränkte Straßenbeleuchtung, Rathäuser, die im Winter möglicherweise nicht beheizt werden. Der drohende Gasmangel zwingt die Kommunen zu drastischen Maßnahmen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR