STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Bei schweren Unwettern sind in Rheinland-Pfalz mehrere Menschen ums Leben gekommen. Im Eifel-Ort Schuld sind Häuser eingestürzt. Was kann ich tun, wenn plötzlich Hochwasser ist?

Das Wichtigste ist, sich selbst nicht in Gefahr zu bringen, sagt Bastian Sturm von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Baden-Württemberg im SWR. Nicht versuchen, Gegenstände aus dem Keller zu retten - und auch nicht in die Nähe von Bächen oder Flüssen gehen.

"Man übersieht, dass das Wasser steigt. Bis man es merkt, ist es zu spät."

"Es fasziniert die Menschen, es ist nicht alltäglich", sagt Bastian Sturm. Für Laien sei es aber kaum möglich, die Gefahr einzuschätzen. Selbst die DLRG-Helferinnen und -Helfer müssten sich beim Einsatz in besonders kritischen Situationen von speziell ausgebildeten "Strömungsrettern" leiten lassen.

Erst sich selbst in Sicherheit bringen, dann Hilfe rufen

Wer in einer Gefahrensituation bleibt, um zum Beispiel einen anderen Menschen zu retten, warnt der DLRG-Helfer, hat vielleicht keine Zeit mehr, Hilfe zu rufen. Dadurch könnte die nötige Unterstützung viel später kommen. "Das ist vergleichbar mit der Situation, wenn man eine bewusstlose Person findet. Da sollte man auch erst den Notruf absetzen, damit die Hilfe möglichst schnell kommt, und dann erst tätig werden." Wer im Haus vom Wasser eingeschlossen ist, sollte in die oberen Stockwerke gehen und auf Hilfe warten.

Mehr zum Thema

Schuld

Flut-Katastrophe in Rheinland-Pfalz Neun weitere Todesopfer nach Unwetter im Kreis Ahrweiler geborgen

Nach dem verheerenden Unwetter im Kreis Ahrweiler haben die Rettungskräfte am Donnerstag neun weitere Todesopfer geborgen. Damit verloren mindestens 28 Menschen ihr Leben.  mehr...

Eifel Hunderte Helfer kämpfen gegen Schlamm und Müll!

Nach den heftigen Unwettern und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben die Aufräumarbeiten angefangen. Neben Rettungskräften aus ganz Deutschland packen im Kreis Ahrweiler auch viele freiwillige Helfer mit an.  mehr...

Regen, Sturm, Überschwemmung Nach dem Unwetter: Welche Versicherung zahlt was?

Nach Unwetter und Überschwemmung: Wer den Schaden hat - braucht eine gute Versicherung. Was, wenn sie sich weigert zu zahlen? Wie ist es bei Mietwohnungen? Unser Rechtsexperte gibt Tipps.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Nach Starkregen, Sturm, Hochwasser Unwetterschäden dokumentieren für Versicherungen und Vorsicht beim Aufräumen

Ist das Unwetter vorüber, gilt es, die Schäden der Versicherung zu melden - und erst danach aufzuräumen. Aber Vorsicht: Lose Dachziegel oder geschädigte Bäume können zur Gefahr werden.  mehr...

Baden-Württemberg

Weitere Überschwemmungen befürchtet Dauerregen: Deutscher Wetterdienst warnt vor steigendem Hochwasser in Baden-Württemberg

Die Flüsse in Baden-Württemberg führen aktuell schon viel Wasser. Vor neuen Schäden blieb das Land bislang weitgehend verschont. Aber auch hier werden die Pegel wohl steigen.  mehr...

Folgen der Unwetter ++ Tausende in Sicherheit gebracht ++

Nach Angaben des Landesinnenministers von Rheinland-Pfalz, Lewentz, sind mehrere Tausend Bürger vor den Fluten in Sicherheit gebracht worden. Die Zahl der Todesopfer steigt auf 59…  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG