STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (41,9 MB | MP3)

Jeder vierte Deutsche hat einen Migrationshintergrund. In Filmen und Serien wird diese Realität aber meist nicht abgebildet. People of Color und Menschen mit Einwanderungsgeschichte bekommen überwiegend nur Nebenrollen oder müssen klischeebehaftete Charaktere spielen wie die Geflüchtete oder den Drogendealer. Gibt es auch beispielhafte Produktionen und was muss sich ändern, damit Serien und Filme diverser werden? Darüber spricht Leonore Kratz mit der SWR-Integrationsbeauftagten Anna Koktsidou und dem Schauspieler, Musiker und Produzent Tyron Ricketts.

STAND
AUTOR/IN