Wenn die Klimakrise schon da ist - Warum Griechenland Vorreiter beim Klimaschutz sein will

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (17,7 MB | MP3)

Was Klimawandel bedeutet haben die Menschen auf der griechischen Insel Euböa in den vergangenen Jahren am eigenen Leib erfahren müssen, in Form von Hitzewellen und gewaltigen Waldbränden.
Euböa steht für die ökologischen, ökonomischen und damit auch sozialen Folgen des Klimawandels im ganzen Land. Die griechische Regierung hat ein ambitioniertes Klimagesetz auf den Weg gebracht. Demnach will das Land u.a. bis spätestens 2028 aus der Kohle aussteigen. Ein in mehrfacher Hinsicht ambitioniertes Vorhaben: Tausende Jobs hängen an der Braunkohle.

STAND
AUTOR/IN