Virologe Stürmer: Deutschland sollte gut gerüstet in Corona-Herbst gehen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

Die nächste Corona-Welle kommt bestimmt - im Herbst dürfte es wohl soweit sein, so die Annahme der Experten. Vier Bundesländer, darunter auch Baden-Württemberg, drängen den Bund deshalb, jetzt schnell gesetzliche Voraussetzungen zu schaffen, um auf weiter steigende Infektionszahlen vorbereitet zu sein. Das hält auch der Frankfurter Virologe und Biochemiker Martin Stürmer für vernünftig. Wir müssen für den Worst Case gerüstet sein, meint Stürmer im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler. Ob die Maßnahmen später wirklich angewandt würden, hänge dann von der Gefährlichkeit der im Herbst vorherrschenden Corona-Variante ab. Was der Virologe in das neue Infektionsschutzgesetz schreiben würde, und welche Corona-Variante er im Herbst bevorzugen würde hören Sie ebenfalls im Audio.

STAND
AUTOR/IN