Vertrocknete Rasenflächen und Beete: Sollten Hobbygärtner noch gießen?

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch

Audio herunterladen (4,6 MB | MP3)

Die Trockenheit dauert bei uns in Deutschland gefühlt inzwischen Monate. Rasenflächen sehen aus wie vertrocknetes Heu, Pflanzen lassen ihre Köpfe hängen, die Bäume verlieren schon Ende August ihre Blätter. Viel bewässern sollten Hobbygärtner auch nicht, weil Wasser teilweise schon knapp ist. Was also tun im Garten? Darüber hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch mit Anne Rostek gesprochen. Sie ist Gartenexpertin bei der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch