STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Im Endspurt zur US-Präsidentschaftswahl hat Donald Trumps Herausforderer Joe Biden prominente Hilfe von Künstlerinnen und Künstlern bekommen. In letzter Minute gab Beyoncé ihre Unterstützung für den Demokraten bekannt. Lady Gaga und John Legend traten auf die Bühne, Michael Keaton und Taylor Swift riefen zum Wählen auf. In Deutschland macht sich Entertainerin Gayle Tufts für eine Abwahl Trumps stark. Sie wohnt seit 30 Jahren in der Bundesrepublik. Nach dem Sieg des Republikaners im Jahr 2016 hatte sie die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Dem Wahltag in ihrer alten Heimat blickt sie mit gemischten Gefühlen entgegen. Ihre Angst sei relativ groß, dass Trump wiedergewählt werde, sagte Gayle Tufts im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

STAND
AUTOR/IN