Überraschung: Ökobilanz von Wasserstoff-Autos zurzeit noch sehr mäßig!

STAND
AUTOR/IN
Petra Waldvogel

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Egal, ob Wasserstoff-Abkommen zwischen Deutschland und Kanada, oder Wasserstoff-Allianz zwischen Baden-Württemberg und Bayern: Wasserstoff als saubere Energiequelle ist zurzeit wieder in aller Munde, Politik und Wirtschaft treiben das Thema voran. So auch der Autobauer BMW: Er will deutscher Vorreiter bei wasserstoffbetriebenen PKW werden.
Aber ist Wasserstoff wirklich so sauber und umweltfreundlich, wie es immer dargestellt wird? "Nein", lautet die überraschende Antwort von SWR-Umweltredakteur Werner Eckert: "Die Ökobilanz von Wasserstoffautos ist aktuell sogar noch weitaus schlechter als bei batterie-elektrischen Fahrzeugen."
Wie sich das ändern lässt, erklärt Eckert im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.

STAND
AUTOR/IN
Petra Waldvogel