"Tiny Houses" im Trend: kleines Haus = Energie-Spar-Haus?

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Alex

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Gerade in Zeiten, in denen alle aufgerufen sind, Energie zu sparen, wirken große Einfamilienhäuser wie ein Klotz am Bein. Viele Menschen wollen sich auch beim Wohnen auf das Wesentliche konzentrieren. Winzige Wohnhäuser, sogenannte "Tiny Houses", könnten dabei helfen. Von heute an können sich Interessierte dazu auf der Messe in Karlsruhe informieren. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Ulrike Alex warnt Matthias Bauer von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg allerdings: Ein kleines Haus muss nicht immer gleichzeitig ein besonders energiesparendes Haus sein.

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Alex