STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3 MB | MP3)

Der Inhaber des Sterne-Restaurants "Wielandshöhe" in Stuttgart-Degerloch, Vincent Klink, sieht die Einschränkungen für die Gastronomie in der Corona-Pandemie kritisch. Er befürchtet vor allem negative Auswirkungen für sein Team. Die meisten seien jung und wollten kochen, sagt Klink und ergänzt: "Ich glaube, dieser Lockdown versaut uns die Jugend." Klink hofft auf eine Wiedereröffnung der Gastronomie im Juni. Erfahrungen zum Schutz vor dem Corona-Virus in Restaurants seien aus dem Jahr 2020 ausreichend vorhanden. "Wir hatten im letzten Sommer drei Monate geöffnet. Das war sozusagen betreutes Essen und Trinken." In diesem Jahr böten Schnelltests eine weitere Möglichkeit zum Schutz der Gäste. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll erzählt der Spitzenkoch außerdem, wie er bislang durch die Corona-Pandemie gekommen ist - ein halbes Jahr nach seinem letzten Interview mit uns.

STAND
AUTOR/IN