STAND
AUTOR/IN

Hänsel Junior ist bald nicht länger einsam – per Internet-Anzeige hat die Stadt Holzgerlingen dem Schwan im Burgsee eine Partnerin besorgt – und eine Welle der Solidarität losgetreten.

Audio herunterladen (2,7 MB | MP3)

Die Stadt Holzgerlingen bei Stuttgart hat per Internet-Annonce eine Partnerin für Schwan Hänsel Junior gesucht. Geboten wurde eine gemütliche Unterkunft mit Pool und großzügigem Burggarten  - außerdem betriebliche Altersversorgung mit lebenslanger Pflege. Es gibt schon eine Favoritin, sagte der Holzgerlinger Bürgermeister Ionanis Delakos in SWR Aktuell. Das erste Date im See der Burg Kalteneck müsse aber noch warten, weil gerade erst die Geflügelpest-Quarantäne-Zonen aufgehoben worden seien.

Die Resonanz auf die Anzeige sei riesig gewesen: "Wir haben unwahrscheinlich viele Rückmeldungen aus ganz Deutschland bekommen.“ Darunter sei neben Spendenaufrufen auch "das eine oder andere unmoralische Angebot" gewesen, sagte der Rathauschef schmunzelnd: "Da kamen so Anfragen, von wegen Beamtenstatus bei der Stadt Holzgerlingen – das ist doch toll: Da bewerbe ich mich, auch wenn ich jetzt nicht unbedingt ein Schwan bin." Allerdings: Menschen wurden nicht berücksichtigt.

Der Hintergrund der ungewöhnlichen Partnersuche war nach Auskunft des Bürgermeisters, "unsere Bürgerinnen und Bürger ein Stück weit bei Laune halten." Damit habe die Stadt offenbar einen Nerv getroffen: "Die Menschen sind froh um jede Abwechslung in dieser Zeit. Und wenn dann so eine schöne Geschichte aufgetischt wird, die gar nichts mit Corona zu tun hat, dann nimmt man das dankbar an", ist sich der Holzgerlinger Bürgermeister sicher.

Holzgerlingen

Tierisch schöne Geschichte Holzgerlingen: Stadtverwaltung sucht Schwanendame für ihren Schwan

Aufatmen in Holzgerlingen: Die Zukunft der Schwäne in der Stadt ist gesichert. Der alleinlebende Schwan bekommt wohl eine Schwanenfrau. Die Gemeinde hatte per Anzeige danach gesucht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN