Schulen und Corona: Landeselternbeirat BW kritisiert mangelnde Vorbereitung auf neue Welle

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,3 MB | MP3)

Der Landeselternbeirat Baden-Württemberg sieht die Schulen völlig unvorbereitet auf eine mögliche Corona-Welle im Herbst. Der Vorsitzende des Beirates, Michael Mittelstaedt, kritisierte im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler, es gebe weiterhin keine Verpflichtung, Lüftungsanlagen in Klassenräume einzubauen: "Man hätte zumindest für Schul-Renovierungen in Angriff nehmen können, dass man Lüftungsanlagen verpflichtend vorschreibt, bei denen die Möglichkeit besteht, Filter einzubauen." Auch bei Corona-Schutzimpfungen und Corona-Tests lasse sich keine Strategie für den Herbst erkennen. Er habe deshalb keine Erwartungen an das heutige Bund-Länder-Treffen, das sich auch mit der Corona-Pandemie befassen soll.

STAND
AUTOR/IN