Schlechtes Abschneiden bei Leichtathletik-WM: "Dann kann man es auch gleich sein lassen"

STAND
AUTOR/IN
Christian Rönspies

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Die Leistungen deutscher Athleten - bis auf wenige Ausnahmen - bei der Leichtathletik-WM in den USA waren für Sportreporter Jens-Jörg Rieck „in vielerlei Hinsicht enttäuschend“. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Christian Rönspies beklagte er, bei der Selbst-Analyse seien fast klägliche Antworten zu hören gewesen. Seiner Ansicht nach stimmt der Fokus nicht: "Es kann ja nicht sein, dass man bei einer WM sagt, ja, wir waren jetzt hier - aber wir haben nur an die bevorstehende Europameisterschaft gedacht. Dann kann man´s auch gleich sein lassen". Warum der Sport-Experte dennoch glaubt, dass es bei der EM vom 15. bis 21. August in München für die deutschen Athleten besser laufen wird, hören Sie im Interview.

STAND
AUTOR/IN
Christian Rönspies