Schlachten vor Ort: Gut für Tiere, gut für alle?

STAND
AUTOR/IN
Albrecht Ziegler

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Wenn Tiere direkt auf dem Hof geschlachtet werden, müssen sie nicht quälend lang durch die Gegend gekarrt werden. Tiere fänden die Idee von Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir darum wohl gut, künftig das mobile Schlachten mehr zu fördern, statt riesige Fleischfabriken. Aber was halten die Menschen davon? Wenn in den Schlachthöfen Jobs wegfallen, das Fleisch deutlich teurer wird oder auch mal im eigenen Ort Schweine oder Rinder getötet werden? Über die vielen unterschiedlichen Perspektiven spricht SWR2-Moderator Albrecht Ziegler mit Desirée Grießhaber-Vetter, Bio-Metzgerin im Landkreis Tübingen.

STAND
AUTOR/IN
Albrecht Ziegler