Schadensgutachter: Menschen im Ahrtal haben viel Zuversicht

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5 MB | MP3)

Naturkatastrophen haben im vergangenen Jahr weltweit einen Schaden in Höhe von 280 Milliarden Dollar angerichtet. Das hat der Rückversicherer Munich Re bekanntgegeben. Ein Milliardenbetrag fällt dabei allein auf die Flutkatastrophe im Juli in Deutschland, die unter anderem das Ahrtal getroffen hat. Peter Schwenkmezger ist Architekt und Schadensgutachter in Bendorf. Er ist für Versicherungsunternehmen im Ahrtal unterwegs, um Schäden zu dokumentieren. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern erzählt er, wie es den Betroffenen im Ahrtal geht und welche Erfahrungen er bei seiner Arbeit gemacht hat.

STAND
AUTOR/IN