STAND
  • ARD Infonacht

    Wir informieren Sie über die aktuellen Ereignisse aus Deutschland und der Welt.
    Außerdem erfahren Sie das Wichtigste aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • ARD - Börse Wochenrückblick - international

  • SWR Aktuell, Interview der Woche (Foto: SWR)

    SWR Aktuell Interview der Woche

    Alfred Schmit im Gespräch mit Dr. Gerd Landsberg

    Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.

  • SWR Aktuell Global

    Das Umweltmagazin

    Die Themen:

    - Gut für Mensch und Umwelt - Schwamm-Farming in Sansibar
    Mit Connie Sacchi von marineconservation.org

    - Trade not Aid - neue Wege in Äthiopiens Kaffee-Exporten
    Antje Diekhans

    - Spinat-König von Kapstadt
    Jana Genth

    - WWF-Studie "So schmeckt Zukunft"
    Uwe Jahn

    - Streit um Solarenergie in der Toskana
    Jörg Seisselberg


    Moderation / Redaktion: Elke Klingenschmitt

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR1 Leute vom Mittwoch

    Prof. Jutta Allmendinger, Soziologin. Leitet das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und untersucht soziale Ungleichheit.

    “Warum können nicht Studierende, die ihre Nebenjobs oft verloren haben, in Familien gehen und die Kinder einige Stunden betreuen? Die nötigen Corona-Tests, um das Infektionsrisiko zu minimieren, gibt es schon sehr lange.“ Soziale Innovationen, die mehr Chancengleichheit herstellen, dafür plädiert Jutta Allmendinger. Die Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung forscht schon sehr lange zu sozialer Ungleichheit. Ihr Fazit: “Wir bewegen uns rückwärts in die Zukunft.“ In ihrer Streitschrift “Es geht nur gemeinsam! Wie wir endlich Geschlechtergerechtigkeit erreichen“ beschreibt sie, was endlich passieren muss, damit wir echte Gleichberechtigung schaffen. Über ihren Fahrplan für die Zukunft spricht die Soziologin Jutta Allmendinger in SWR1 Leute.

    Moderation: Nicole Köster


    BUCH
    Es geht nur gemeinsam!
    Wie wir endlich Geschlechtergerechtigkeit erreichen
    Autor: Jutta Allmendinger
    Verlag: Ullstein Taschenbuch
    Erscheinungsdatum: 12. Januar 2021
    ISBN: 978-3548064529

  • SWR Aktuell "mal angenommen... Der Zukunfts-Podcast der tagesschau"

    Zuckersteuer ? Was dann ?

    "Inlandsflüge verbieten", "sozialer Pflichtdienst für junge Menschen" und "Cannabis legalisieren": Täglich hören und lesen wir in den Nachrichten von solchen und ähnlichen politischen Ideen. Doch was wäre eigentlich, wenn sie Wirklichkeit würden?
    Darauf sucht der neue Zukunfts-Podcast der tagesschau ab sofort Antworten.


    Mal angenommen, es gibt eine Zuckersteuer. Werden Säfte und Fertiggerichte dann gesünder? Oder werden diese Kalorien einfach nur durch andere ersetzt? Ein Gedankenexperiment.

    Moderation: Birte Sönnichsen und Justus Kliss

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR2 Forum vom Dienstag

    Kein Kampf um Rom – Der neue Blick auf die Völkerwanderung

    Gregor Papsch diskutiert mit
    Dr. Heidrun Derks, Archäologin, Museum und Park Kalkriese
    Prof. Dr. Mischa Maier, Historiker, Universität Tübingen
    Prof. Dr. Steffen Patzold, Historiker, Universität Tübingen

    Einfallende Germanenstämme, Zerfall des Römischen Weltreichs und Beginn des europäischen Mittelalters. Von der sogenannten Völkerwanderung haben wir eine klare Vorstellung. Die Forschung rüttelt nun an diesem Bild und fordert ein radikales Umdenken. Den legendären 'Kampf um Rom' gab es nicht, der Übergang von der Antike zum Mittelalter war mehr von Kontinuitäten als von Brüchen geprägt, und nicht Aggression, sondern der Wille zur Anpassung und Integration leitete die eindringenden Barbaren.

  • SWR Aktuell Kontext

    Die K-Frage

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR2 Glauben

    Lebenslänglich Reformator

    Lebenslänglich Reformator - Zum Tod von Hans Küng
    Ein Feature von Jörg Vins
    (Aktualisiserte Fassung der SWR2 Glauben Sendung vom 18.03.2018)

    Der Tübinger Theologe war der berühmteste seiner Zunft. Schon längst vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil entwarf er eine Vision von Kirche, wie sie dann im Konzil selbst diskutiert und beschlossen wurde. Aber er vermied es, in die die Hierarchie einzusteigen, stattdessen legte er sich mit dem Papst und seinem Machtanspruch an und mahnte immer und immer wieder zum Teil mit scharfen Worten Reformen an. Die katholische Kirche hat es nicht verstanden, Küng einzubinden, stattdessen entzog man ihm die kirchliche Lehrerlaubnis bis heute. Die Sendung beleuchtet das Leben und Wirken des Theologen.

  • SWR Aktuell Mondial

    Christliche Fasten-Challenge und Ramadan: Was bringt uns der Verzicht?

    Redaktion + Moderation: Utku Pazarkaya + Sophie Rebmann

    Das Fasten ist ein wichtiger Teil vieler Religionen. In den Tagen zwischen Ostern und Ramadan haben wir einen christlichen und einen islamischen Theologen gefragt, wieso sie fasten - und was ihnen das bringt. Benjamin Reiß aus dem Jugendpastoral-Team Mittlerer Oberrhein-Pforzheim hat von der 40-Tage-Challenge aus seiner Kirchengemeinde erzählt - und der Islamtheologe Ibrahim Aslandur aus Karlsruhe, wie viel ein Glas Wasser bedeuten kann.

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

    SWR Aktuell Fokus Arbeit

    Das Wirtschaftsmagazin

    Redaktion & Moderation: Alexander Winkler


    Impfstart bei den Hausärzt*innen: Sind Impfzentren ein Auslaufmodell?
    Nur wenige Dosen Corona-Impfstoff wurden im ersten Aufschlag an Hausarzt-Praxen in ganz Deutschland verteilt, trotzdem gab es einen neuen Impfrekord. Trotz Bürokratie, immenser Nachfrage und vorläufigen Lieferverzögerungen sehen sich die Hausärzt*innen bestätigt, dass ihre Impf-Expertise die Impfzentren mittelfristig überflüssig macht. Unser Reporter war bei den ersten Impfungen in Rheinland-Pfalz dabei. Reportage von Wolfgang Brauer.


    Später in die Rente, mehr Zuwanderung? IW befürchtet noch stärkeren Fachkräftemangel
    Die Babyboomer gehen in Rente, doch es kommen viel zu wenige Jüngere nach auf den Arbeitsmarkt. Wenn die Politik nicht gegensteuert, könnten Unternehmen bis 2040 jede achte Fachkraft verlieren, befürchtet das Institut der Deutschen Wirtschaft. Es schlägt dagegen ein späteres Renteneintrittsalter und mehr Zuwanderung vor. Wie alternativlos  sind diese Maßnahmen? Interview mit Prof. Axel Plünnecke, Institut der Deutschen Wirtschaft


    SWR1 Brief der Woche an Ursula von der Leyen
    Die Präsidentin der EU-Kommission musste beim Staatsbesuch in der Türkei auf dem Sofa platznehmen. Glosse von Katharina Krüger.


    Keks statt Abfall: Start-up verwertet Lebensmittelreste für Snacks
    Wenn Kürbiskernöl hergestellt wird, bleiben die auspressten Kerne übrig und landen oft auf dem Müll. Doch ein junges Start-Up aus Stuttgart kann solche und andere Reste weiterverwerten - und verkauft sie als Cracker! Die ehemaligen Student*innen der Universität Hohenheim haben damit mittlerweile sogar den Sprung in die Supermärkte geschafft. Jetzt wollen sie profitabel werden, wachsen, und dann weitere Retter-Produkte entwickeln. Reportage von Sandra Kolnik.


    Frag den Arbeitsrechtler Michael Felser
    Antrag auf Stundenerhöhung wird ignoriert
    Kein neuer Stuhl trotz Schwerbehinderung

  • SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

    SWR Aktuell Aus Religion und Gesellschaft

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR2 Leben

    Brigitte und Helmut - Nach Lockdown Pflege daheim 

    Von Eckhard Rahlenbeck 
      
    Als die Alzheimerdemenz erkannt wurde, gaben die Ärzte Brigitte noch wenige Jahre. Seitdem tut Helmut alles, ein gemeinsames Leben erträglich zu machen. Auch 15 Jahre nach der Diagnose wird Brigitte, mittlerweile in einer Pflege-WG, vom Frühstück bis zum Zubettgehen von ihrem Lebenspartner umsorgt. Dann kommt Corona dazwischen. Die Isolation auf 16 Quadratmetern wird unerträglich. Helmut holt Brigitte wieder ins gemeinsame Heim. Er muss einiges organisieren, aber nun ist vieles entspannter. 
    (Autor für SWR 2021 / Red.: Rudolf Linßen) 

  • SWR Aktuell, Interview der Woche (Foto: SWR)

    SWR Aktuell Interview der Woche

    Alfred Schmit im Gespräch mit Dr. Gerd Landsberg

    Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR2 Forum vom Mittwoch

    Die Macht des "immer mehr" - Wie uns die Gier antreibt

    Silke Arning diskutiert mit
    Dr. Malte Herwig, Autor des Podcasts "Faking Hitler"
    Prof. Dr. Paula Lutum-Lenger, Direktorin Haus der Geschichte Baden-Württemberg
    Prof. Dr. Jan Plamper, Historiker am Goldsmiths College London

    Gier kennt keine Moral. Die "Schutzmasken-Affäre" von Bundestagsabgeordneten ist da nur ein Beispiel von vielen. Aber wird das maßlose Streben nach Ruhm und Profit zu schnell skandalisiert? Hat die menschliche Gier auch nützliche Seiten?

  • SWR Aktuell Kontext

    Falsche Anschuldigungen, Verleumdungen, Gefängnis – über Umweltschützer in Mexiko

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR Aktuell Global

    Das Umweltmagazin

    Die Themen:

    - Gut für Mensch und Umwelt - Schwamm-Farming in Sansibar
    Mit Connie Sacchi von marineconservation.org

    - Trade not Aid - neue Wege in Äthiopiens Kaffee-Exporten
    Antje Diekhans

    - Spinat-König von Kapstadt
    Jana Genth

    - WWF-Studie "So schmeckt Zukunft"
    Uwe Jahn

    - Streit um Solarenergie in der Toskana
    Jörg Seisselberg


    Moderation / Redaktion: Elke Klingenschmitt

  • SWR2 Wissen vom Donnerstag

    Selbstverletzung bei Jugendlichen – Warum Ritzen zur Sucht wird

    Von Franziska Hochwald

    Sie kratzen Wunden auf, ritzen sich mit Fingernägeln, Rasierklingen, Glasscheiben, verbrühen oder schlagen sich. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind von nichtsuizidalem selbstverletzendem Verhalten (SVV) betroffen: Untersuchungen zufolge fügen sich inzwischen 29 Prozent der 14- bis 17-Jährigen gelegentlich oder regelmäßig selbst Schmerzen zu. Was führt zu diesen Aggressionen der Jugendlichen gegen ihren eigenen Körper? Und wie können sie einen anderen Umgang mit ihren Emotionen finden?

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

    SWR Aktuell Fokus Arbeit

    Das Wirtschaftsmagazin

    Redaktion & Moderation: Alexander Winkler


    Impfstart bei den Hausärzt*innen: Sind Impfzentren ein Auslaufmodell?
    Nur wenige Dosen Corona-Impfstoff wurden im ersten Aufschlag an Hausarzt-Praxen in ganz Deutschland verteilt, trotzdem gab es einen neuen Impfrekord. Trotz Bürokratie, immenser Nachfrage und vorläufigen Lieferverzögerungen sehen sich die Hausärzt*innen bestätigt, dass ihre Impf-Expertise die Impfzentren mittelfristig überflüssig macht. Unser Reporter war bei den ersten Impfungen in Rheinland-Pfalz dabei. Reportage von Wolfgang Brauer.


    Später in die Rente, mehr Zuwanderung? IW befürchtet noch stärkeren Fachkräftemangel
    Die Babyboomer gehen in Rente, doch es kommen viel zu wenige Jüngere nach auf den Arbeitsmarkt. Wenn die Politik nicht gegensteuert, könnten Unternehmen bis 2040 jede achte Fachkraft verlieren, befürchtet das Institut der Deutschen Wirtschaft. Es schlägt dagegen ein späteres Renteneintrittsalter und mehr Zuwanderung vor. Wie alternativlos  sind diese Maßnahmen? Interview mit Prof. Axel Plünnecke, Institut der Deutschen Wirtschaft


    SWR1 Brief der Woche an Ursula von der Leyen
    Die Präsidentin der EU-Kommission musste beim Staatsbesuch in der Türkei auf dem Sofa platznehmen. Glosse von Katharina Krüger.


    Keks statt Abfall: Start-up verwertet Lebensmittelreste für Snacks
    Wenn Kürbiskernöl hergestellt wird, bleiben die auspressten Kerne übrig und landen oft auf dem Müll. Doch ein junges Start-Up aus Stuttgart kann solche und andere Reste weiterverwerten - und verkauft sie als Cracker! Die ehemaligen Student*innen der Universität Hohenheim haben damit mittlerweile sogar den Sprung in die Supermärkte geschafft. Jetzt wollen sie profitabel werden, wachsen, und dann weitere Retter-Produkte entwickeln. Reportage von Sandra Kolnik.


    Frag den Arbeitsrechtler Michael Felser
    Antrag auf Stundenerhöhung wird ignoriert
    Kein neuer Stuhl trotz Schwerbehinderung

  • SWR Aktuell "Weltspiegel Thema"

    Wohnen ohne Wucherpreise

    Wer vor kurzem eine Wohnung gesucht hat, weiß: Mieten explodieren ziemlich. Vor allem in deutschen Innenstädten ist der Markt dicht. Gerade für Geringverdienende wird' s eng. In Singapur, einer der teuersten Städte in Asien, leben dagegen 80 Prozent der Menschen in Sozialwohnungen. ARD-Korrespondentin Sandra Ratzow hat sich die Wohnungen und das Konzept dahinter angeschaut. Fred Frohofer, Bewohner der "Kalkbreite" in Zürich erzählt, wie sein genossenschaftliches Wohnen auf wenigen Quadratmetern und mit Flexräumen funktioniert. Und der Stadtsoziologe Dieter Rink erklärt, welche Strategien für die deutsche Wohnpolitik in Frage kommen.

    Moderation: Joana Jäschke
    Redaktion: Steffi Fetz

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • ARD Presseclub

    Aktuelle Diskussionssendung

    Der Presseclub ist eine aktuelle Diskussionssendung, in der das jeweils wichtigste politische Thema der Woche aufgearbeitet wird.

    Journalistinnen und Journalisten mit unterschiedlichen Standpunkten analysieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln politische Ereignisse und Entwicklungen. Dabei wird der Hintergrund von Schlagzeilen aufgehellt, und es entsteht im Dialog ein Wettstreit um die Interpretation von politischen Vorgängen. Für das Publikum ergibt sich damit ein Angebot von Meinungen, die sich in der Diskussion überprüfen lassen müssen und auf diese Weise ihre Glaubwürdigkeit und Plausibilität unter Beweis stellen müssen.

  • SWR Aktuell, Sport am Wochenende (Foto: SWR)

    SWR Aktuell Sport LIVE

    Aktuelle Ergebnisse und Analysen aus der Welt des Sports - jeden Samstag und Sonntag in SWR Aktuell Radio

  • Nachrichten, Wetter

  • SWR2 Aktuell

    Moderation
    Petra Weinberger
  • SWR Aktuell Kontext

    Falsche Anschuldigungen, Verleumdungen, Gefängnis – über Umweltschützer in Mexiko

  • SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

    SWR Aktuell Aus Religion und Gesellschaft

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR Aktuell Kontext

    Die K-Frage

  • SWR2 Leben

    Brigitte und Helmut - Nach Lockdown Pflege daheim 

    Von Eckhard Rahlenbeck 
      
    Als die Alzheimerdemenz erkannt wurde, gaben die Ärzte Brigitte noch wenige Jahre. Seitdem tut Helmut alles, ein gemeinsames Leben erträglich zu machen. Auch 15 Jahre nach der Diagnose wird Brigitte, mittlerweile in einer Pflege-WG, vom Frühstück bis zum Zubettgehen von ihrem Lebenspartner umsorgt. Dann kommt Corona dazwischen. Die Isolation auf 16 Quadratmetern wird unerträglich. Helmut holt Brigitte wieder ins gemeinsame Heim. Er muss einiges organisieren, aber nun ist vieles entspannter. 
    (Autor für SWR 2021 / Red.: Rudolf Linßen) 

  • SWR Aktuell Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

    Wir informieren Sie über die wichtigsten Ereignisse aus Ihrem Bundesland.
    SWR Aktuell - Nachrichten für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

  • Tagesschau

    Die Themen des Tages aus Deutschland und der Welt erfahren Sie kompakt zusammengefasst in 15 Minuten.
    Die erfolgreichste Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen hören Sie im Radio und im Live-Stream.

  • Klimazentrale – Der Talk zu Klima & Umwelt

    „Das Magazin zu Energie- und Klimafragen“

    Meere - Hoffnungsträger & Opfer des Klimawandels

    Sie werden wärmer, saurer und vermüllter: Die Ozeane und Meere dieser Welt. Die Auswirkungen sind immens.
    Ein kleines Beispiel ist aktuell die Korallenbleiche im Great Barrier Reef. Doch die Probleme sind noch viel weitreichender.
    Werner & Tobi diskutieren: Warum versauern die Meere?
    Was bedeutet das, auch für uns? Was passiert, wenn der Meeresspiegel ansteigt? Wie gelangen Plastik und Mikroplastik in die Ozeane?
    Bekommen wir das wieder heraus? Warum ist das Ökosystem Meer wo wichtig für den Menschen und das Klima?

  • SWR Aktuell, Sport am Wochenende (Foto: SWR)

    SWR Aktuell Sport LIVE

    Aktuelle Ergebnisse, Analysen und Hintergründe aus der Welt des Sports - jeden Samstag und Sonntag in SWR Aktuell Radio

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • ARD Presseclub

    Aktuelle Diskussionssendung

  • SWR Aktuell Kontext

    Die K-Frage

  • SWR Aktuell, Nachrichten (Foto: SWR)

    Nachrichten, Wetter

  • SWR1 Leute vom Donnerstag

    Gast: Rüdiger Maas, Psychologe. Gründete das Institut für Generationenforschung und untersuchte die Corona-Akzeptanz in Deutschland.

    Rüdiger Maas studierte Psychologie in Japan und in Deutschland. Er lebte u.a. in Neuseeland, den USA, Nepal und Syrien. Er spricht sechs Sprachen. Er gründete das Institut für Generationenforschung. Und er gilt als Pionier der arbeitsbezogenen Cyberpsychologie. Seit einem Jahr erforscht Maas, wie die Deutschen auf die Maßnahmen und Verbote in Sachen Corona reagieren, was sie akzeptieren und was nicht, warum das Vertrauen nach der ersten Welle nach und nach zurückging, und wie im Gegenzug Verschwörungsmythen an Attraktivität gewannen.

    Moderation: Wolfgang Heim


    BUCH
    Was hat Bill Gates mit Corona zu tun?
    Ein Buch über die Entstehung von Verschwörungstheorien und den Umgang mit ihnen
    Autor: Rüdiger Maas
    Verlag: BoD - Books on Demand
    Erscheinungsdatum: 3. August 2020
    ISBN: 978-3751968065

  • SWR Aktuell, Logo (Foto: SWR, SWR)

    SWR Aktuell Aus Religion und Gesellschaft

  • ARD Infonacht

    Wir informieren Sie über die aktuellen Ereignisse aus Deutschland und der Welt.
    Außerdem erfahren Sie das Wichtigste aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

STAND
AUTOR/IN