Pressefreiheit in Griechenland in Gefahr

STAND
AUTOR/IN
Verena Schälter

Audio herunterladen (16,3 MB | MP3)

Vor gut einem Jahr wurde der griechische Journalist Giorgos Karaivaz auf offener Straße erschossen. Die Täter wurden bis heute nicht gefasst. Ein Extremfall, doch er zeigt, dass die Situation von Journalisten in den vergangenen Jahren gefährlicher und damit schwieriger geworden ist. Das belegt auch ein neuer Report verschiedener europäischer Journalistenvereinigungen.

STAND
AUTOR/IN
Verena Schälter