Paul McCartney wird 80 - Ein “Glücksfall für die Popkultur”

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Paul McCartney wird am 18. Juni 80 - glauben mag man das eigentlich kaum, so aktiv wie er immer noch ist. Doch der Ex-Beatle hat gerade erst sein neues Album „McCartney II Imagined“ herausgebracht und spielt demnächst beim großen Glastonbury-Festival. Rentner-Dasein sieht anders aus. Der Musikjournalist und Beatles-Experte Volker Rebell hatte die Chance, den Beatles-Star schon früh zu interviewen - und schon in den 1980ern kündigte McCartney an: "Ich will auch mit 90 noch Musik machen." Warum Paul McCartney ein Glücksfall für die Popkultur ist, das verrät der Musikexperte Rebell im Interview mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.

STAND
AUTOR/IN