Neuer Rekord bei Kirchenaustritten besorgt Reformbewegung "Wir sind Kirche"

STAND
AUTOR/IN
Alex, Ulrike

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Für die katholische Kirche ist es ein trauriger Rekord: fast 360.000 Kirchenaustritte allein im vergangenen Jahr. Die genauen Zahlen zu diesem Desaster wurden heute von der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlicht. Damit setzt sich der seit Jahren anhaltende Negativ-Trend weiter rasant fort. Jetzt würden ganz offenbar auch jene austreten, die das Gemeindeleben bislang getragen hätten, ist Christian Weisner von der katholischen Reformbewegung "Wir sind Kirche" überzeugt. Welche Gründe Weisner für die Kirchenaustritte erkennt und wie er diese Entwicklung bewertet, hören Sie im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Ulrike Alex.

STAND
AUTOR/IN
Alex, Ulrike