STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,7 MB | MP3)

Gegner der Corona-Maßnahmen zogen am Wochenende vor das Haus des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU), um gegen die Verschärfung der Regeln zu protestieren. Die Polizei musste einschreiten, weil einige keine Masken trugen und zum Teil die Reichskriegsflagge gezeigt wurde. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) warnte vor einer "Corona-RAF", die sich da bilde und forderte deren Beobachtung. Zuspruch erhielt er von Extremismusforscher Eckhard Jesse. Er sagte im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll, dass sich hier möglicherweise eine Art von "Verschwörungsextremisten" etabliere, die beobachtet werden müsse. Eine direkte Gefahr sehe er allerdings nicht.

STAND
AUTOR/IN