Nachhaltiges Spielzeug – "Kindern ist egal, ob etwas neu ist"

STAND
AUTOR/IN
Jenny Beyen

Audio herunterladen (2,3 MB | MP3)

Der Druck, nachhaltig zu produzieren, macht auch vor den Herstellern von Kinderspielzeug nicht halt. So will Lego auf BIO-Plastik umstellen. Die Autorin und Nachhaltigkeitsexpertin Katarina Schickling hält davon wenig. Denn Grundstoff für Bioplastik sei oft Zuckerrohr, das in Brasilien angebaut wird. Schickling sagte in SWR Aktuell: "Dort werden gerade riesige Monokulturen angelegt, weil sich die Leute davon ein Geschäft erhoffen." Dafür würden "massenhaft Pestizide eingesetzt und Regenwald abgeholzt", sagte Schickling. Außerdem gäbe es im Gegensatz zu herkömmlichem Plastik keine Möglichkeit zur Wiederverwertung. Welche Eigenschaften Spielzeug haben müsste, um wirklich nachhaltig zu sein, darüber hat SWR Aktuell-Moderatorin Jenny Beyen mit Katarina Schickling gesprochen.

STAND
AUTOR/IN
Jenny Beyen