Ministerin Binz zu kostenlosen Ferienangeboten in RLP: Bedarf ist hoch

STAND
AUTOR/IN
Marie Gediehn

Audio herunterladen (4,2 MB | MP3)

Sechs Wochen lang keine Schule: Die Sommerferien sind für Kinder zwar verlockend, bedeuten für viele Eltern aber zusätzliche Belastung bei der Vereinbarkeit von Job und Familie. Ein Urlaub ist für viele Familien zudem viel zu teuer; selbst die Ferienfreizeit für die Kids ist oft eine zu große finanzielle Herausforderung.
Das Land Rheinland-Pfalz bietet deshalb seit einigen Jahren kostenlosen Urlaub für Familien mit niedrigem Einkommen an. Die rheinland-pfälzische Familienministerin Binz von den Grünen sieht einen hohen Bedarf für die Angebote: "Viele Familien haben wegen der Corona-Zeit die Erholung dringend nötig", sagt Binz.
Was interessierte Familien tun müssen, um die kostenlosen Ferienangebote nutzen zu können, verrät Binz im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Marie Gediehn.

STAND
AUTOR/IN
Marie Gediehn