Ältere Menschen und Hitze: Tagsüber Fenster zu, viel trinken!

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Die hohen Temperaturen sind vor allem für ältere Menschen gefährlich. Jürgen Bauer, der Leiter des Geriatrischen Zentrums der Universität Heidelberg, rät deshalb in SWR Aktuell, nur Morgens und Abends zu lüften und die Fenster tagsüber geschlossen zu halten. Zusätzlich sollten die Fenster abgedunkelt werden. Bauer wies Behauptungen zurück, dass ältere Menschen sterben könnten, auch wenn sie die üblichen Tipps gegen Hitze befolgten: "Das kann man so nicht stehen lassen. Da gibt es viel Erfahrung." Nützliche Informationen liefere auch die Website "Klima, Mensch, Gesundheit" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Warum hohe Luftfeuchtigkeit gefährlich ist und wieviel Wasser ältere Menschen täglich bei Hitze trinken sollten, darüber hat Jürgen Bauer mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch gesprochen.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Böhnisch