Lust auf ein Urgetreide-Brötchen?

STAND
AUTOR/IN
Beyen, Jenny

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Weizen, Mais, Reis - das sind die großen Drei der Getreidearten. Aber wer hat schon mal von Emmer oder Einkorn gehört? Diese beiden gehören zu den sogenannten “Urgetreide-Arten”, die schon vor tausenden von Jahren von den ersten sesshaften Ackerbauern angepflanzt wurden. Um diese alten Arten wieder zu entdecken, hat die Universität Hohenheim deshalb den wohl weltgrößten Versuch mit dem Getreide Emmer gestartet. SWR Aktuell-Moderatorin Jenny Beyen hat darüber mit dem Leiter des Projekts, Prof. Friedrich Longin, von der Universität Hohenheim in Stuttgart. Hier erklärt er, welche Möglichkeiten der Anbau von Emmer und Einkorn bietet und was das Urgetreide mit Sicherheit nicht leisten kann.

STAND
AUTOR/IN
Beyen, Jenny