STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,4 MB | MP3)

Unbekannte haben am Tag der Deutschen Einheit Ausstellungsstücke auf der Berliner Museumsinsel beschädigt: ägyptische Sarkophage, Skulpturen und auch Gemälde aus dem 19. Jahrhundert. Offenbar sind die Kunstwerke mit einer öligen Flüssigkeit in Berührung gebracht worden. Die Hintergründe der Tat werden derzeit ermittelt. Über den Anschlag auf die Kunstwerke hat SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser mitUlrich Blanché gesprochen - er ist Kunsthistoriker am Institut für Europäische Kunstgeschichte.

STAND
AUTOR/IN