Kultursensible Pflege – Eine türkischsprachige Senioren - WG für Demenzkranke als Zukunftsmodell

STAND
AUTOR/IN
Özadali,Cüneyt

Audio herunterladen (33,6 MB | MP3)

Die erste Gastarbeitergeneration ist schon längst in Rente gegangen. Die zweite Generation kommt langsam ab er sicher auch in die Jahre. Viele Menschen mit Migrationsgeschichte tun sich aber damit schwer, ihre Angehörigen in ein herkömmliches Pflegeheim in Deutschland zu geben. Seit über fünf Jahren gibt es ein neues Modell im Stuttgarter Raum: die erste türkischsprachige Pflegewohngemeinschaft mit Bewohnerinnen und Bewohnen, die an Demenz erkrankt sind. Sie werden hier kultursensibel und individuell betreut. Wie das aussieht und was genau angeboten wird, darüber hat Cüneyt Özadali mit Ergun Can gesprochen. Er ist der Vorsitzende des Fördervereins der selbstverwalteten Pflegewohngemeinschaft.

Redaktion und Moderation: Cüneyt Özadali

STAND
AUTOR/IN
Özadali,Cüneyt