STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:40 Uhr
Sender
SWR Aktuell

Seit Jahrtausenden ist der Nil die Lebensader vieler Länder im östlichen Afrika. Der Nil bringt Trinkwasser - er wird aber zugleich zur Energiegewinnung genutzt und durch Industrie und Landwirtschaft verschmutzt. In Äthiopien steht einer der größten Staudämme der Welt kurz vor der Fertigstellung. Sudan und Ägypten fürchten um ihr Trinkwasser. Damit das nicht tatsächlich zu einem Krieg ums Wasser führt, hat man sich vorgenommen, unter Vermittlung der USA und der Weltbank bis Mitte Januar zu einer Einigung zu kommen. Die ARD-Afrika-Korrespondentinnen Anna Osius und Linda Staude haben von zwei Seiten her den gesamten Nil bereist. Die eine startete an der Quelle des Nil in Burundi - die andere an seiner Mündung ins Mittelmeer in Ägypten.

STAND
AUTOR/IN