STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:40 Uhr
Sender
SWR Aktuell

Seit ihrer Unabhängigkeit 1991 geht die frühere Sowjetrepublik Ukraine durch zahlreiche Krisen. Von außen übt Moskau massiven Druck aus und besetzt im Februar 2014 Teile der Krim. Seither wird dort geschossen und getötet. Immer wieder wird eine Waffenruhe verkündet und ebenso regelmäßig wird sie gebrochen. Neu ist, kurz vor den Parlamentswahlen an diesem Sonntag, dass Moskau und Kiew wieder miteinander sprechen wollen. Ein Hoffnungsschimmer. Im Inneren leidet das Land unter der grassierenden Korruption. Jeder Präsidentschaftskandidat verspricht, sie zu bekämpfen. Bislang erfolglos. Jetzt treten zwei neue Parteien an. Auf ihnen ruhen viele Hoffnungen, vor allem der jüngeren Generation. Die Ukraine wählt - gelingt ein Neuanfang?

STAND
AUTOR/IN